Rufen Sie uns an: +49 4499 3 74 99 90     E-mail: info@funkschule-barssel.de

SRC Funkkurs

Das beschränkt gültige Funkbetriebszeugnis SRC (Short Range Certificate), berechtigt zur Teilnahme am mobilen Seefunkdienst mittels UKW Funkanlage und oder Einrichtungen des GMDSS (Global Maritime Distress and Safety System) , auf nicht ausrüstungspflichtigen Schiffen (Sportboote). 

GMDSS ließe sich als weltweites Seenot- und Sicherheitsfunksystem frei übersetzen.

Im UKW Bereich sind Reichweiten bis ca. 30 - 40 Seemeilen möglich, abhängig unter anderem von der Antennenhöhe. 

Das SRC ist nicht für den Binnenfunk zulässig.

Das SRC hat internationale Gültigkeit und ist unbefristet gültig.

 

 

Zusammenfassung UKW-Sprechfunkzeugnisse für den Seeschifffahrtsfunk (SRC)

  • International und unbefristet gültig.
  • Zulassung zur Prüfung ab 15 Jahren.
  • Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen, der Aufnahme von Not-, Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen in englischer Sprache unter Verwendung des internationalen phonetischen Alphabets mit anschließender Übersetzung ins Deutsche und der Übersetzung eines deutschen Textes ins Englische. Fragebogen und Englischkenntnisse werden ggf. auch mündlich geprüft.
  • Kenntnisse des mobilen Seefunkdienstes, des GMDSS, des öffentlichen Seefunkdienstes sowie der englischen Sprache in Wort und Schrift zum Austausch von Informationen auf See sind nachzuweisen.
  • In der praktischen Prüfung müssen laut Durchführungsrichtlinie Aufgaben aus dem Bereich terrestrischer Seefunk erfolgreich gelöst und sonstige Fertigkeiten (Aussenden eines Notalarms, Speicherabfrage, Abwicklung des Routine- und Notverkehrs, Funkstillegebieten, Kanalwechsel usw.) unter Bedienung einer UKW (GMDSS)-Anlage nachgewiesen werden.

 

 225,00 € zzgl. Prüfungsgebühren